Dr. Alex Jimenez, der Chiropraktiker von El Paso
Ich hoffe, Sie haben unsere Blog-Posts auf verschiedenen gesundheitlichen, ernährungsphysiologischen und verletzungsbezogenen Themen genossen. Bitte zögern Sie nicht, uns oder mich selbst anzurufen, wenn Sie Fragen haben, wenn die Notwendigkeit, sich darum zu kümmern. Rufen Sie das Büro oder mich an. Büro 915-850-0900 - Zelle 915-540-8444 Große Grüße. Dr. J.

Metabolisches Syndrom: Ein tieferer Blick | El Paso, Texas (2021)

Im heutigen Podcast diskutieren Dr. Alex Jimenez, Gesundheitscoach Kenna Vaughn, Chefredakteurin Astrid Ornelas das metabolische Syndrom aus einem anderen Blickwinkel sowie verschiedene Nutrazeutika zur Bekämpfung von Entzündungen.

 

Dr. Alex Jimenez DC*: Willkommen, Leute, willkommen zum Podcast für Dr. Jiménez und Crew. Wir diskutieren das heutige metabolische Syndrom, und wir werden es aus einem anderen Blickwinkel diskutieren. Wir geben Ihnen ausgezeichnete, nützliche Tipps, die Sinn machen und zu Hause leicht umsetzbar sind. Das metabolische Syndrom ist ein sehr umfangreiches Konzept. Es enthält fünf Hauptthemen. Es hat einen hohen Blutzucker, es hat Bauchfettmessungen, es hat Triglyceride, es hat HDL-Probleme und es hat so ziemlich ein ganzes Konglomerat von Dynamiken, die gemessen werden müssen in dem ganzen Grund, warum wir über das metabolische Syndrom sprechen, weil es unsere Gemeinschaft sehr betrifft viel. Also werden wir diese speziellen Probleme diskutieren und wie wir sie beheben können. Und Ihnen die Möglichkeit geben, Ihren Lebensstil so anzupassen, dass Sie ihn nicht am Ende haben. Es ist eine der wichtigsten Erkrankungen, die die moderne Medizin heute betrifft, geschweige denn, wenn wir sie verstanden haben. Überall, wo Sie hingehen, werden Sie viele Menschen mit metabolischem Syndrom sehen. Und es ist Teil einer Gesellschaft, und das sieht man auch in Europa. Aber in Amerika haben wir, weil wir viele Lebensmittel haben und unsere Teller normalerweise größer sind, die Fähigkeit, unseren Körper durch das, was wir essen, anders anzupassen. Keine Störung wird sich so schnell und schnell ändern wie ein guter Mechanismus und ein gutes Protokoll, um Ihnen bei Stoffwechselstörungen und dem metabolischen Syndrom zu helfen. Nachdem wir das gesagt haben, haben wir heute eine Gruppe von Einzelpersonen. Wir haben Astrid Ornelas und Kenna Vaughn, die diskutieren und Informationen hinzufügen, um uns durch den Prozess zu unterstützen. Jetzt ist Kenna Vaughn unser Gesundheitscoach. Sie ist diejenige, die in unserem Büro arbeitet; Wenn ich ein praktizierender Arzt für physikalische Medizin bin und mit Menschen eins zu eins arbeite, haben wir andere Leute, die mit Ernährungsproblemen und Ernährungsbedürfnissen arbeiten. Mein Team hier ist sehr, sehr gut. Wir haben auch unseren führenden klinischen Forscher und die Person, die einen Großteil unserer Technologie kuratiert und auf dem neuesten Stand unserer Arbeit und unserer Wissenschaften ist. Es ist Frau Ornelas. Frau Ornelas oder Astrid, wie wir sie nennen, ist das Ghetto mit dem Wissen. Sie wird böse mit der Wissenschaft. Und es ist wirklich, wirklich, wo wir sind. Heute leben wir in einer Welt, in der Forschung aus dem NCBI, dem Repository oder PubMed, kommt und ausspuckt, wo die Leute sehen können, dass wir diese Informationen verwenden und wir verwenden, was funktioniert und was es bewirkt. Nicht alle Informationen sind in PubMed korrekt, weil Sie verschiedene Ansichten haben, aber es ist fast wie ein Finger am Puls, wenn wir unseren Finger drin haben. Wir können die Dinge sehen, die es beeinflussen. Mit bestimmten Schlüsselwörtern und bestimmten Warnungen werden wir über Änderungen benachrichtigt, beispielsweise bei Zuckerproblemen in der Ernährung oder Triglyceridproblemen bei Fettproblemen, bei Stoffwechselstörungen. Wir können quasi augenblicklich ein Behandlungsprotokoll entwickeln, das von Ärzten, Forschern und Doktoranden auf der ganzen Welt live angepasst wird, buchstäblich noch bevor sie veröffentlicht werden. Heute ist zum Beispiel der 1. Februar. Ist es nicht, aber wir werden Ergebnisse und Studien vom National Journal of Cardiology erhalten, die im März veröffentlicht werden, wenn dies sinnvoll ist. Diese Informationen sind also früh druckfrisch, und Astrid hilft uns, diese Dinge herauszufinden und sieht: "Hey, wissen Sie, wir haben etwas wirklich Heißes gefunden und etwas, das unseren Patienten hilft" und bringt das N gleich eins, das geduldig ist- Arzt ist gleich eins. Ein Patient und ein Therapeut sind gleich, dass wir nicht für jeden im Allgemeinen spezifische Protokolle durchführen. Wir führen für jede Person spezifische Protokolle durch, während wir den Prozess durchlaufen. Während wir dies tun, ist die Reise zum Verständnis des metabolischen Syndroms sehr dynamisch und sehr tiefgreifend. Wir können damit beginnen, jemanden nur zu betrachten, bis hin zu den Blutwerten, bis hin zu Ernährungsumstellungen, zu Stoffwechseländerungen, bis hin zu der zellulären Aktivität, die aktiv arbeitet. Wir messen Probleme mit BIAs und BMI, was wir bei früheren Podcasts getan haben. Wir können aber auch auf das Niveau, die Genomik und die Veränderung der Chromosomen und der Telomere in den Chromosomen eingehen, die wir durch unsere Ernährung beeinflussen können. OK. Alle Wege führen zu Diäten. Und was ich auf seltsame Weise sage, alle Wege führen zu Smoothies, OK, Smoothies. Denn wenn wir uns Smoothies ansehen, schauen wir uns die Komponenten von Smoothies an und kommen auf Dynamiken, die sich jetzt ändern können. Wenn ich nach Behandlungen suche, suche ich nach Dingen, die das Leben der Menschen verbessern, und wie können wir dies tun? Und all diese Mütter verstehen, dass sie vielleicht nicht merken, dass sie das tun, aber eine Mutter wacht nicht auf und sagt, ich werde meinem Kind etwas zu essen geben. Nein, sie macht eine mentale Spülung, indem sie die ganze Küche mitbringt, weil sie ihrem Kind die beste Ernährung geben und ihrem Baby die besten Möglichkeiten bieten möchte, durch die Welt zu gehen oder die Kita oder Grundschule, die Mittelschule zu besuchen, durch die High School, damit sich das Kind gut entwickeln kann. Niemand geht raus und denkt, dass ich meinem Kind nur Müll geben werde. Und wenn das der Fall ist, ist das wahrscheinlich keine gute Erziehung. Aber darüber werden wir nicht gut reden; Wir werden über gute Ernährung und die Anpassung dieser Dinge sprechen. Deshalb möchte ich Kenna jetzt vorstellen. Und sie wird ein bisschen darüber sprechen, was wir tun, wenn wir jemanden mit Stoffwechselstörungen sehen und wie wir damit umgehen. Während sie das durchmacht, wird sie in der Lage sein zu verstehen, wie wir einen Patienten bewerten und beurteilen und ihn einbeziehen, damit wir ein wenig Kontrolle für diese Person bekommen.

 

Kenna Vaughn: Gut. Also zuerst möchte ich nur ein bisschen mehr über die Smoothies sprechen. Ich bin eine Mutter, also werden die Dinge morgens verrückt. Sie haben nie so viel Zeit, wie Sie denken, aber Sie brauchen diese Nährstoffe und Ihre Kinder auch. Also ich liebe Smoothies. Sie sind superschnell. Sie bekommen alles, was Sie brauchen. Und die meisten Leute denken, dass man beim Essen isst, um seinen Magen zu füllen, aber man isst, um seine Zellen zu füllen. Ihre Zellen sind es, die diese Nährstoffe brauchen. Das ist es, was dich mit der Energie, dem Stoffwechsel, all dem weiterbringt. Diese Smoothies sind also eine super tolle Option, die wir unseren Patienten anbieten. Wir haben sogar ein Buch mit 150 Smoothie-Rezepten, die sich hervorragend für Anti-Aging, Diabetes, Senkung des Cholesterinspiegels, Entzündungskontrolle und dergleichen eignen. Es ist also eine Ressource, die wir unseren Patienten zur Verfügung stellen. Aber wir haben mehrere andere Möglichkeiten für die Patienten, die mit einer Stoffwechselerkrankung kommen.

 

Dr. Alex Jimenez DC*:  Bevor du da reingehst, Kenna. Lassen Sie mich nur hinzufügen, dass ich gelernt habe, dass wir es einfach machen müssen. Wir müssen nach Hause oder zum Mitnehmen nehmen. Und was wir versuchen, ist, Ihnen die Werkzeuge an die Hand zu geben, die Ihnen bei diesem Prozess helfen können. Und wir bringen Sie in die Küche. Wir packen Sie sozusagen am Ohr und zeigen Ihnen die Bereiche, in denen wir uns umsehen müssen. Kenna ist also dabei, uns die Informationen in Bezug auf Smoothies zu geben, die uns bei der Ernährungsumstellung helfen, die wir unseren Familien bieten können und die metabolische Katastrophe, die so viele Menschen betrifft, das metabolische Syndrom betrifft, ändern können. Fortfahren.

 

Kenna Vaughn: OK, so wie er es mit diesen Smoothies gesagt hat. Eine Sache, die Sie Ihrem Smoothie hinzufügen sollten, ist, was ich gerne in meinem hinzufüge, ist Spinat. Spinat ist eine ausgezeichnete Wahl, da er Ihrem Körper mehr Nährstoffe liefert. Sie erhalten eine zusätzliche Portion Gemüse, aber Sie können es nicht schmecken, besonders wenn es durch die natürliche Süße, die Sie in Früchten finden, überdeckt wird. Das ist also eine großartige Option, wenn es um Smoothies geht. Aber eine andere Sache, die Dr. Jiménez erwähnte, sind andere Dinge in der Küche. Es gibt also andere Ersatzstoffe, von denen wir möchten, dass sie unsere Patienten verwenden und implementieren. Sie können klein anfangen und es wird einen großen Unterschied machen, wenn Sie nur die Öle, mit denen Sie kochen, austauschen. Und Sie werden eine Verbesserung Ihrer Gelenke, Ihrer Kinder und alle werden sich immens verbessern. Eine Sache, die wir unseren Patienten beibringen möchten, sind diese Öle wie Avocadoöl, Kokosöl und ... Olivenöl? Olivenöl. Ja, danke, Astrid.

 

Dr. Alex Jimenez DC*: Das war Olivenöl. Das war Astrid im Hintergrund. Wir bringen die Fakten hervorragend heraus und machen weiter.

 

Kenna Vaughn: Wenn Sie diese auswechseln, baut Ihr Körper die Dinge mit diesen ungesättigten Fetten anders auf. Das ist also nur eine weitere Option, die Sie in dieser Küche neben der Zubereitung dieser Smoothies haben. Aber wie ich schon sagte, bei mir dreht sich alles um schnell, einfach, einfach. Es ist viel einfacher, Ihren Lebensstil zu ändern, wenn Sie ein ganzes Team um sich haben. Und wenn es einfach ist, tust du es nicht. Du willst nicht rausgehen und alles super erschweren, weil die Chancen, dass du dich daran hältst, nicht sehr hoch sind. Deshalb möchten wir sicherstellen, dass alles, was wir unseren Patienten anbieten, einfach und für den Alltag erreichbar ist.

 

Dr. Alex Jimenez DC*: Ich bin sehr visuell. Wenn ich also in die Küche gehe, mag ich es, meine Küche wie die Cocina oder wie auch immer sie es in Italien nennen, aussehen zu lassen, die Cucina und ich haben dort drei Flaschen und ich habe eine Avocadoöl. Ich habe das Kokosöl und ich habe das Olivenöl genau dort. Da stehen große Flaschen. Sie machen sie hübsch und sehen toskanisch aus. Und weißt du, es ist mir egal, ob es ein Ei ist, es ist mir egal. Manchmal, sogar wenn ich meinen Kaffee trinke, nehme ich das Kokosöl, gieße das ein und mache mir eine Java mit Kokosöl darin. Also, ja, mach weiter.

 

Kenna Vaughn: Ich würde sagen, das ist auch eine gute Option. Also trinke ich grünen Tee und füge diesem grünen Tee auch Kokosöl hinzu, um alles anzukurbeln und meinem Körper eine weitere Dosis der Fettsäuren zu geben, die wir wollen.

 

Verwandte Artikel

Dr. Alex Jimenez DC*: Ich habe eine Frage an dich, wenn du so deinen Kaffee trinkst; Wenn du das Öl drin hast, schmiert es deine Lippen.

 

Kenna Vaughn: Es tut ein bisschen. Es ist also auch wie ein Chapstick.

 

Dr. Alex Jimenez DC*: Ja, tut es. Es ist wie, Oh, ich liebe es. OK weitermachen.

 

Kenna Vaughn: Ja, ich muss auch noch ein bisschen umrühren, um sicherzustellen, dass alles richtig wird. Ja. Und dann noch etwas, was unsere Patienten zu Hause tun können, es gibt viele verschiedene Möglichkeiten, Fisch zu essen. Erhöhen Sie Ihre gute Fischaufnahme während der Woche, das wird auch helfen. Und gerade weil Fisch so viele tolle Dinge wie Omegas liefert, weiß ich, dass Astrid auch einige weitere Informationen zu Omegas hat.

 

Dr. Alex Jimenez DC*: Ich habe eine Frage, bevor Astrid da reinkommt. Weißt du, wenn wir über Kohlenhydrate sprechen, Leute, ist es was ein Kohlenhydrat ist? Oh, die Leute sagen, ein Apfel, eine Banane, Schokoriegel und alle möglichen Dinge können Kohlenhydrate oder Proteine ​​​​abrasseln. Hühnchen, Rindfleisch, was auch immer sie auftreiben können. Aber eines der Dinge, mit denen sich Menschen schwer tun, ist, was gute Fette sind. Ich will fünf. Gib mir zehn gute Fette für eine Million Dollar. Gib mir zehn gute Fette wie Schmalz, wie Fleisch. Nein, davon reden wir. Denn die einfache Tatsache, dass wir Avocadoöl verwenden und noch mehr hinzufügen werden, ist relativ schlecht. Olivenöl. Ist es Kokosöl? Wir können Dinge wie Butteröle verwenden, verschiedene Arten von Margen und keine Margen, sondern Buttersorten, die von grasgefütterten Kühen stammen. Im Grunde können uns die Milchcremes ausgehen, wissen Sie, nicht-milchige Cremes, sehr spezielle Milchcremes, die uns ausgehen, oder? Wirklich schnell. Es ist also so, was ist sonst noch fett, oder? Und dann suchen wir danach. Eine der besten Möglichkeiten, dies zu tun, ist, dass wir nicht immer Sahne oder unsere Butter darauf geben, was übrigens bei einigen Kaffees, die sie haben, Butter hineingeben und mischen, und sie machen ein fantastischer kleiner Java-Hit. Und jeder kommt mit seinem kleinen Ingwer und Ölen und seinem Kaffee und macht Espresso vom Himmel, oder? Was können wir also noch tun?

 

Kenna Vaughn: Wir können, wie ich schon sagte, diese Fische hinzufügen, was dazu beitragen wird, unserem Körper mehr von diesen Omegas zu geben. Und dann können wir auch mehr lila Gemüse machen, und das wird Ihren Körper mit mehr Antioxidantien versorgen. Das ist also eine gute Option, wenn es um Lebensmittelgeschäfte geht. Eine Faustregel, die ich vor langer Zeit liebe und gehört habe, ist, nicht in den Gängen einzukaufen, sondern zu versuchen, an den Rändern einzukaufen, denn an den Rändern finden Sie all die frischen Produkte und all das magere Fleisch. Es ist, wenn Sie anfangen, in diese Gänge zu gelangen, und dort werden Sie anfangen, das Müsli zu finden, diese schlechten Kohlenhydrate, diese einfachen Kohlenhydrate, die die amerikanische Ernährung lieben gelernt hat, aber nicht unbedingt braucht. Die Oreos?

 

Kenna Vaughn: Ja.

 

Dr. Alex Jimenez DC*: Der Süßigkeiten-Gang, den jedes Kind kennt. OK ja. 

 

Kenna Vaughn: Das ist also nur ein weiterer großartiger Punkt. Wenn Sie also in unser Büro kommen, wenn Sie an einem metabolischen Syndrom leiden oder ganz allgemein, machen wir Ihre Pläne super personalisiert und geben Ihnen viele Tipps. Wir hören auf Ihren Lebensstil, denn was für eine Person funktioniert, funktioniert möglicherweise nicht für eine andere. Deshalb stellen wir sicher, dass wir Ihnen Informationen zur Verfügung stellen, von denen wir wissen, dass Sie mit ihnen erfolgreich sein werden, und bieten Bildung, denn das ist ein weiterer großer Teil davon.

 

Dr. Alex Jimenez DC*: Alle Wege führen zur Küche, oder? Rechts? Ja, das tun sie. OK, also lasst uns genau auf das Fett und die Nutrazeutika zoomen. Ich möchte Ihnen eine Vorstellung davon geben, welche Art von Nutrazeutika für uns geeignet sind, da wir diese fünf von uns diskutierten Probleme des metabolischen Syndroms auf den Punkt bringen möchten. Was sind die fünf Jungs? Lassen Sie uns fortfahren und sie starten. Es ist hoher Blutzucker, oder?

 

Kenna Vaughn: Hoher Blutzucker, niedrige HDLs, das ist das gute Cholesterin, das jeder braucht. Jawohl. Und es wird der Bluthochdruck sein, der von einem Arzt nicht als hoch angesehen wird, aber als erhöht gilt. Das ist eine andere Sache; Wir wollen sicherstellen, dass es sich um ein metabolisches Syndrom handelt und nicht um eine Stoffwechselerkrankung. Wenn Sie also zum Arzt gehen und Ihr Blutdruck 130 über XNUMX liegt, ist das ein Indikator. Aber Ihr Arzt sagt möglicherweise nicht unbedingt, dass Ihr Blutdruck sehr hoch ist. 

 

Dr. Alex Jimenez DC*: Keine dieser Störungen hier für sich genommen sind klinische Zustände, und einzeln sind sie so ziemlich nur Dinge. Aber wenn Sie all diese fünf kombinieren, haben Sie ein metabolisches Syndrom und fühlen sich nicht so gut, oder?

 

Astrid Ornelas: Ja Ja.

 

Kenna Vaughn: Ein weiterer ist das Übergewicht um den Bauch und die höheren Triglyceride.

 

Dr. Alex Jimenez DC*: Einfach zu sehen. Sie können sehen, wenn jemand einen Bauch hat, der wie ein Springbrunnen hängt, oder? So können wir sehen, dass man manchmal in italienische Restaurants gehen und den tollen Koch sehen kann. Und manchmal muss ich Ihnen sagen, manchmal ist es nur, wissen Sie, wir haben mit Chefkoch Boyardee gesprochen, er war kein dünner Kerl. Ich glaube, Chefkoch Boyardee, wissen Sie was? Und der Pillsbury-Typ, richtig? Nun, es war nicht sehr gesund, oder? Beide leiden von Anfang an an einem metabolischen Syndrom. Das ist also leicht zu erkennen. Das sind also die Dinge, über die wir nachdenken werden. Astrid wird einige Nutrazeutika, Vitamine und einige Lebensmittel durchgehen, die wir verbessern können. Hier ist Astrid, und hier ist unsere Wissenschaftskuratorin. Aber hier ist Astrid, mach weiter.

 

Astrid Ornelas: Ja, ich denke, bevor wir zu den Nutrazeutika kommen, möchte ich etwas klarstellen. Als ob wir über das metabolische Syndrom sprachen. Das metabolische Syndrom ist keine Krankheit oder ein Gesundheitsproblem an sich. Das metabolische Syndrom ist eine Ansammlung von Erkrankungen, die das Risiko für die Entwicklung anderer Gesundheitsprobleme wie Diabetes, Schlaganfall und Herzerkrankungen erhöhen können. Da das metabolische Syndrom selbst kein wirkliches Gesundheitsproblem ist, ist es eher diese Gruppe, diese Ansammlung anderer Erkrankungen, anderer Probleme, die sich zu viel schlimmeren Gesundheitsproblemen entwickeln können. Aus diesem Grund hat das metabolische Syndrom selbst keine offensichtlichen Symptome. Aber natürlich, wie bereits erwähnt, sind fünf Risikofaktoren so ziemlich die, die wir besprochen haben: überschüssiges Taillenfett, hoher Blutdruck, hoher Blutzucker, hohe Triglyceride, niedriges HDL und laut Gesundheitsexperten. Für Ärzte und Forscher wissen Sie, dass Sie ein metabolisches Syndrom haben, wenn Sie drei dieser fünf Risikofaktoren haben.

 

Dr. Alex Jimenez DC*: Jawohl. Drei. Nun, das bedeutet nicht, dass Sie Symptome haben, wenn Sie es haben. Wie ich sehe, war es offensichtlich. Aber ich muss Ihnen aus meiner Erfahrung sagen, wenn jemand mehr als drei oder drei hat. Sie fangen an, sich mies zu fühlen. Sie fühlen sich nicht richtig an. Sie haben einfach das Gefühl, das Leben ist nicht gut. Sie haben nur einen Overall. Sie sehen nicht richtig aus. Also, und ich kenne sie vielleicht nicht. Aber ihre Familie weiß, dass sie nicht gut aussehen. Als ob Mama nicht gut aussieht. Papa sieht gut aus.

 

Astrid Ornelas: Ja Ja. Und das metabolische Syndrom hat, wie gesagt, keine offensichtlichen Symptome. Aber wissen Sie, ich habe mich mit einem der Risikofaktoren für Taillenfett befasst, und hier werden Sie Menschen mit dem, was Sie den apfel- oder birnenförmigen Körper nennen, sehen, also haben sie überschüssiges Fett um ihren Bauch. Und obwohl dies technisch nicht als Symptom angesehen wird, ist es ein Faktor, der es kann; Ich denke, es kann Ärzten oder anderen Angehörigen der Gesundheitsberufe eine Vorstellung davon geben, dass diese Person, wissen Sie, Prädiabetes oder Diabetes hat. Und wissen Sie, sie haben Übergewicht und Fettleibigkeit. Sie könnten ein erhöhtes Risiko für ein metabolisches Syndrom haben und daher, wenn es unbehandelt bleibt, andere Gesundheitsprobleme wie Herzkrankheiten und Schlaganfälle entwickeln. Ich denke, damit ist gesagt; dann kommen wir zum Nutrazeutikum.

 

Dr. Alex Jimenez DC*: Ich liebe das, ich liebe das. Wir bekommen ein paar gute Sachen und wir bekommen ein paar Informationen.

 

Astrid Ornelas: Und ich denke, damit kommen wir zu den Nutrazeutika. Wie hat Kenna darüber gesprochen, was gibt es zum Mitnehmen? Wissen Sie, wir sprechen hier über diese Gesundheitsprobleme, und wir sprechen heute hier über das metabolische Syndrom. Aber was ist das Mitbringsel? Was können wir den Leuten sagen? Was können sie von unserem Gespräch mit nach Hause nehmen? Was können sie zu Hause tun? Hier haben wir also mehrere Nutrazeutika, die ich mehrere Artikel in unserem Blog geschrieben und angeschaut habe. 

 

Dr. Alex Jimenez DC*:  Denkst du, Astrid? Wenn man sich 100 Artikel ansieht, die in El Paso geschrieben wurden, zumindest in unserer Gegend, wurden sie alle von jemandem kuratiert. Jawohl. Gut.

 

Astrid Ornelas: Jawohl. Wir haben hier also mehrere Nutrazeutika, die erforscht wurden. Forscher haben all diese Forschungsstudien gelesen und festgestellt, dass sie in gewisser Weise helfen und in gewisser Weise das metabolische Syndrom und diese damit verbundenen Krankheiten verbessern können. Das erste, was ich besprechen möchte, sind die B-Vitamine. Was sind also die B-Vitamine? Dies sind diejenigen, die Sie normalerweise zusammen finden können. Sie finden sie im Shop. Sie werden sie als Vitamine des B-Komplexes sehen. Sie sehen wie ein kleines Glas aus, und dann enthält es mehrere der B-Vitamine. Warum erwähne ich B-Vitamine für das metabolische Syndrom? Einer der Gründe, warum Forscher herausgefunden haben, dass einer von ihnen, denke ich, eine der Ursachen des metabolischen Syndroms sein könnte, könnte Stress sein. Abgesehen davon brauchen wir B-Vitamine, denn wenn wir gestresst sind, wenn wir einen harten Arbeitstag haben, wenn wir es haben, wissen viele von euch, viele stressige Dinge zu Hause oder mit der Familie, unsere Nervosität System wird diese B-Vitamine verwenden, um unsere Nervenfunktion zu unterstützen. Wenn wir also viel Stress haben, verbrauchen wir diese Vitamine, was den Stress erhöht; Weißt du, unser Körper produziert Cortisol. Wissen Sie, was eine Funktion erfüllt. Aber wir alle wissen, dass zu viel Cortisol, zu viel Stress tatsächlich sein kann. Es kann für uns schädlich sein. Es kann unser Risiko für Herzerkrankungen erhöhen.

 

Dr. Alex Jimenez DC*: Wissen Sie, wie ich mich erinnere, führen alle Wege in die Küche, wenn es darum geht, das Essen wieder in Ihren Körper zu bringen. Alle Wege führen zu den Mitochondrien, wenn es um den Bereich des Zusammenbruchs geht. Die Welt der ATP-Energieproduktion ist umgeben von Nicotinamid, NADH, HDP, ATPS, ADP. All diese Dinge haben eine Verbindung mit Vitamin B aller Art. Die Vitamin B's sind also der Motor in der Turbine der Dinge, die uns helfen. Es macht also Sinn, dass dies die Spitze des Vitamins und das wichtigste war. Und dann hat sie noch ein paar andere Endpunkte hier auf Niacin. Was ist mit Niacin? Was ist dir da aufgefallen?

 

Astrid Ornelas: Nun, Niacin ist ein weiteres B-Vitamin, wissen Sie, es gibt mehrere B-Vitamine. Deshalb habe ich es dort im Plural und Niacin oder Vitamin B3, wie es besser bekannt ist. Viele von mehreren sind so clever. Viele Forschungsstudien haben ergeben, dass die Einnahme von Vitamin B3 dazu beitragen kann, LDL oder schlechtes Cholesterin zu senken, Triglyceride zu senken und HDL zu erhöhen. Und mehrere Forschungsstudien haben ergeben, dass Niacin, insbesondere Vitamin B3, dazu beitragen kann, das HDL um 30 Prozent zu erhöhen.

 

Dr. Alex Jimenez DC*: Unglaublich. Wenn Sie sich NADP und NADH ansehen, sind dies das N, das Niacin, das Nicotinamid. In der biochemischen Verbindung ist Niacin dasjenige, von dem die Leute wussten, dass wenn man es nimmt, das gute oder das, das sein soll, man dieses Gefühl der Rötung bekommt und man seinen ganzen Körper kratzt, und es fühlt sich an gut, wenn Sie kratzen, weil Sie sich so fühlen. Richtig, so schön. Und das riesig.

 

Astrid Ornelas: Jawohl. Ja, und ich möchte auch nur einen Punkt zu B-Vitaminen hervorheben. B-Vitamine sind wichtig, weil sie unseren Stoffwechsel unterstützen können, wenn wir Kohlenhydrate und Fette, natürlich gute Fette und Proteine ​​essen. Wenn der Körper den Stoffwechselprozess durchläuft, wandelt er diese Kohlenhydrate, Fette und Proteine ​​um. Die Proteine ​​werden in Energie umgewandelt, und B-Vitamine sind die Hauptkomponenten dafür.

 

Dr. Alex Jimenez DC*: Latinos in unserer allgemeinen Bevölkerung wissen, dass wir schon immer von der Krankenschwester oder der Person gehört haben, die Vitamin B injiziert. Sie haben also von diesen Dingen gehört. Rechts. Weil du depressiv bist, du bist traurig, was würden sie tun? Nun, Sie wissen, was ihnen B12 injizieren würde, oder? Welches sind die B-Vitamine, oder? Und die Person würde sagen: Ja, und sie wären aufgeregt, oder? Das haben wir also gewusst, und das ist das Elixier der Vergangenheit. Diese Handelsreisenden, die die Tränke und Lotionen hatten, lebten von der Gabe des B-Vitamin-Komplexes. Die ersten Energy-Drinks wurden zuerst mit einem B-Komplex entwickelt, wissen Sie, sie verpackten. Hier ist nun der Deal. Nachdem wir nun erfahren haben, dass Energy Drinks so viele Probleme verursachen, gehen wir zurück zu den B-Komplexen, um den Menschen besser zu helfen. Das folgende Vitamin, das wir dort haben, ist das D, wir haben das Vitamin D.

 

Astrid Ornelas: Ja, das nächste, über das ich sprechen wollte, ist Vitamin D. Es gibt also mehrere Forschungsstudien zu Vitamin D und den Vorteilen, den Vorteilen von Vitamin D beim metabolischen Syndrom und wie ich besprochen habe, wie vorteilhaft B-Vitamine für unseren Stoffwechsel sind. Vitamin D ist auch für unseren Stoffwechsel hilfreich und kann helfen, unseren Blutzucker, im Wesentlichen unsere Glukose, zu regulieren. Und das an sich ist sehr wichtig, denn wie einer der prädisponierenden Faktoren des metabolischen Syndroms ist hoher Blutzucker. Und wissen Sie, wenn Sie unkontrolliert hohen Blutzucker haben, kann dies zu Prädiabetes führen. Und wenn das nicht behandelt wird, kann es zu Diabetes führen. Forschungsstudien haben also auch ergeben, dass Vitamin D selbst auch die Insulinresistenz verbessern kann, die so ziemlich zu Diabetes führen kann.

 

Dr. Alex Jimenez DC*:  Wissen Sie, ich wollte nur herausstellen, dass Vitamin D nicht einmal ein Vitamin ist; es ist ein hormon. Es wurde nach C von Linus Pauling entdeckt. Als sie es fanden, nannten sie einfach den folgenden Brief. OK, da es sich um ein Hormon handelt, müssen Sie es sich nur ansehen. Dieses besondere Vitamin D oder dieses Hormon Tocopherol. Es kann im Grunde so viele Stoffwechselprobleme in Ihrem Körper ändern. Ich spreche von buchstäblich vier- bis fünfhundert verschiedenen Prozessen, die wir finden. Letztes Jahr waren es 400. Wir sind jetzt fast 500 andere biochemische Prozesse, die direkt betroffen sind. Nun, es macht irgendwie Sinn. Schauen Sie, unser wichtigstes Organ im Körper ist unsere Haut, und die meiste Zeit liefen wir in einer Art knapper Kleidung herum und waren viel in der Sonne. Nun, wir haben nicht verstanden, dass dieses bestimmte Organ eine enorme Menge an heilender Energie produzieren kann, und Vitamin D tut dies. Es wird durch das Sonnenlicht produziert und aktiviert. Aber in der heutigen Welt, egal ob wir Armenier, Iraner oder andere Kulturen im Norden sind, wie Chicago, bekommen die Menschen nicht so viel Licht. Abhängig von kulturellen Veränderungen und geschlossenen Menschen, die in diesen Leuchtstoffröhren leben und arbeiten, verlieren wir die Essenz von Vitamin D und werden sehr krank. Die Person, die Vitamin D einnimmt, ist viel gesünder, und unser Ziel ist es, das Vitamin D zu erhöhen, ein fettlösliches Vitamin, das sich selbst einbettet und zusammen mit dem Fett im Körper in der Leber gespeichert wird. Sie können es also langsam erhöhen, während Sie es einnehmen, und es ist schwer, toxische Werte zu erreichen, aber diese sind mit etwa einhundertfünfundzwanzig Nanogramm pro Deziliter zu hoch. Aber die meisten von uns laufen mit 10 bis 20 herum, was wenig ist. Im Wesentlichen, wenn Sie das erhöhen, werden Sie sehen, dass die Blutzuckerveränderungen stattfinden werden, von denen Astrid spricht. Was sind einige der Dinge, die wir bemerken, insbesondere Vitamin D? Irgendetwas?

 

Astrid Ornelas: Ich meine, ich komme gleich zu Vitamin D zurück; Ich möchte zuerst einige der anderen Nutrazeutika besprechen. OK. Aber so ziemlich Vitamin D ist von Vorteil, weil es hilft, Ihren Stoffwechsel zu verbessern und Ihre Insulinresistenz zu verbessern, zumindest im Hinblick auf das metabolische Syndrom.

 

Dr. Alex Jimenez DC*: Wie wäre es mit Kalzium?

 

Astrid Ornelas: Kalzium geht also Hand in Hand mit Vitamin D, und das, worüber ich sprechen wollte, mit Vitamin D und Kalzium zusammen. Wir denken oft an diese fünf Faktoren, die wir zuvor erwähnt haben und die ein metabolisches Syndrom verursachen können. Dennoch gibt es, wenn Sie darüber nachdenken wollen, zum Beispiel, was die zugrunde liegenden Ursachen für viele dieser Risikofaktoren sind. Und wie, wissen Sie, Fettleibigkeit, eine sitzende Lebensweise, Menschen, die sich nicht an Sport oder körperlicher Aktivität beteiligen. Eines der Dinge, die eine Person prädisponieren oder ihr Risiko für das metabolische Syndrom erhöhen können. Lassen Sie mich das Szenario formulieren. Was ist, wenn eine Person eine chronische Schmerzerkrankung hat? Was ist, wenn sie so etwas wie Fibromyalgie haben? Sie haben ständig Schmerzen. Sie wollen sich nicht bewegen, also wollen sie nicht trainieren. Sie wollen diese Symptome nicht verschlimmern. Manchmal haben manche Menschen chronische Schmerzen oder Dinge wie Fibromyalgie. Gehen wir etwas grundlegender vor. Manche Menschen haben einfach chronische Rückenschmerzen und möchten nicht trainieren. Sie entscheiden sich also nicht einfach so, wie einige dieser Leute sich nicht dafür entscheiden, inaktiv zu sein, weil sie es wollen. Einige dieser Menschen haben zu Recht Schmerzen, und es gibt mehrere Forschungsstudien, und das ist es, was ich in Bezug auf Vitamin D und Kalzium mit Vitamin D und Kalzium verbinden wollte. Weißt du, wir können sie zusammen nehmen. Sie können bei manchen Menschen helfen, chronische Schmerzen zu lindern.

 

Dr. Alex Jimenez DC*: Unglaublich. Und wir alle wissen, dass Kalzium eine der Ursachen für Muskelkrämpfe und Entspannungsmittel ist. Tonnenweise Gründe. Wir werden auf jeden von diesen eingehen. Wir werden einen Podcast nur über Vitamin D und die Probleme mit Kalzium machen, weil wir tief gehen können. Wir werden tief gehen, und wir werden bis zum Genom vordringen. Das Genom ist Genomik, die Wissenschaft vom Verständnis, wie Ernährung und Gene zusammen tanzen. Also gehen wir dorthin, aber wir dringen langsam in diesen Prozess ein, weil wir die Geschichte langsam angehen müssen. Was steht als nächstes an?

 

Astrid Ornelas: Als nächstes haben wir Omega-3-Fettsäuren, und ich möchte besonders hervorheben, dass wir über Omega-3-Fettsäuren mit EPA sprechen, nicht mit DHA. Dies sind also EPA, die dort oben aufgeführt ist, und DHA. Sie sind zwei wesentliche Arten von Omega-3-Fettsäuren. Im Wesentlichen sind sie beide sehr wichtig, aber mehrere Forschungsstudien und ich habe auch Artikel dazu verfasst, haben herausgefunden, dass ich denke, dass die Einnahme von Omega-3-Fettsäuren speziell mit EPA einfach besser ist als DHA. Und wenn wir über die Omega-3-Fettsäuren sprechen, sind diese in Fischen zu finden. Die meiste Zeit möchten Sie Omega-3-Fettsäuren einnehmen; Sie sehen sie in Form von Fischölen. Und das geht auf das zurück, was Kenna zuvor besprochen hat, wie zum Beispiel eine mediterrane Ernährung, die sich hauptsächlich darauf konzentriert, viel Fisch zu essen. Hier erhalten Sie Ihre Aufnahme von Omega-3-Fettsäuren, und Forschungsstudien haben ergeben, dass Omega-3-Fettsäuren selbst die Herzgesundheit fördern und dazu beitragen können, das schlechte Cholesterin auf Ihr LDL zu senken. Und diese können ebenso wie Vitamin D unseren Stoffwechsel verbessern.

 

Dr. Alex Jimenez DC*: Wollen Sie weitermachen und all diese Dinge unter der Tatsache verbergen, dass wir auch suchen, und wenn wir es mit metabolischem Syndrom zu tun haben, haben wir es mit Entzündungen zu tun. Entzündungen und Omegas sind bekannt. Was wir also tun müssen, ist die Tatsache hervorzuheben, dass Omegas in der amerikanischen Ernährung enthalten waren, sogar in der Ernährung einer Großmutter. Und dann, wie wieder, hören wir damals, als Oma oder Uroma dir Lebertran gab. Nun, der Fisch mit dem höchsten Omega-Gehalt ist der Hering, der bei etwa 800 Milligramm pro Portion liegt. Der Kabeljau ist der nächste, wenn er um die 600 ist. Aber aufgrund der Verfügbarkeit ist die Karte in bestimmten Kulturen viel mehr erhältlich. Jeder hatte also Lebertran, und man musste die Nase zumachen und es trinken, und sie wussten, dass es korrelierte. Sie würden denken, dass es ein gutes Schmiermittel ist. Dennoch war es speziell bei Menschen ein entzündungshemmendes Mittel, und normalerweise helfen Großmütter, die dieses Recht kannten, beim Darm, hilft bei Entzündungen, hilft bei den Gelenken. Sie kannten die ganze Geschichte dahinter. Also werden wir in unserem späteren Podcast tief in die Omegas eingehen. Wir haben noch einen, der hier ist. Es heißt Berberin, oder? Was ist die Geschichte von Berberin?

 

Astrid Ornelas: Nun, so ziemlich die nächste Reihe von Nutrazeutika, die hier aufgeführt sind, Berberin, Glucosamin, Chondroitin, Acetyl-L-Carnitin, Alpha-Liponsäure, Ashwagandha dieser Gesundheitsthemen. Ich habe sie hier aufgelistet, weil ich mehrere Artikel geschrieben habe. Ich habe verschiedene Forschungsstudien gelesen, die diese in verschiedenen Studien und in mehreren Forschungsstudien mit zahlreichen Teilnehmern behandelt haben. Und diese haben ziemlich genau diese Gruppe von Nutrazeutika gefunden, die hier aufgelistet sind; diese wurden auch eingebunden, um chronische Schmerzen zu lindern. Weißt du, und wie ich bereits besprochen habe, wie chronische Schmerzen, Leute, die Fibromyalgie haben, oder sogar, weißt du, lass uns ein bisschen einfachere Leute mit Rückenschmerzen gehen, weißt du, diese inaktiven Menschen, die einen sitzenden Lebensstil haben, einfach aufgrund ihrer Schmerzen und sie können dem metabolischen Syndrom ausgesetzt sein. Viele dieser Forschungsstudien haben ergeben, dass diese Nutrazeutika selbst auch dazu beitragen können, chronische Schmerzen zu lindern.

 

Dr. Alex Jimenez DC*: Ich glaube, die neue heißt Alpha-Liponsäure. Ich sehe Acetyl-L-Carnitin. Wir werden unseren ansässigen Biochemiker im folgenden Podcast haben, um tiefer in diese einzusteigen. Ashwagandha ist ein faszinierender Name. Ashwagandha. Sag es. Wiederhole es. Kenna, kannst du mir etwas über Ashwagandha erzählen und was wir über Ashwagandha herausgefunden haben? Da es sich um einen einzigartigen Namen und eine Komponente handelt, die wir uns ansehen, werden wir mehr darüber sprechen. Wir werden gleich zu Astrid zurückkehren, aber ich werde ihr eine kleine Pause gönnen und so, lass mir von Kenna ein bisschen Ashwagandha erzählen.

 

Kenna Vaughn: Ich wollte etwas über dieses Berberin hinzufügen.

 

Dr. Alex Jimenez DC*: Naja, gehen wir zurück zu Berberin. Dies sind Berberin und Ashwagandha.

 

Kenna Vaughn: OK, Berberin hat sich auch gezeigt, dass es den HB A1C bei Patienten mit Blutzucker-Fehlregulation senkt, was zu den gesamten Prädiabetes- und Typ-XNUMX-Diabetes-Situationen führt, die im Körper auftreten können. Damit ist auch gezeigt worden, dass man diese Zahl verringert, um den Blutzucker zu stabilisieren.

 

Dr. Alex Jimenez DC*:  Es gibt eine ganze Sache, die wir auf Berberin haben werden. Aber eines der Dinge, die wir in Bezug auf das metabolische Syndrom gemacht haben, hat es hier definitiv auf die Top-Liste für den Prozess geschafft. Also Ashwagandha und Berberin. Erzählen Sie uns alles über Ashwagandha. Ashwagandha ist auch die eine. In Bezug auf den Blutzucker ist der A1C also die Blutzuckerberechnung, die Ihnen genau sagt, was der Blutzucker über etwa drei Monate bewirkt. Die Glykosylierung des Hämoglobins kann durch die molekularen Veränderungen gemessen werden, die innerhalb des Hämoglobins stattfinden. Deshalb ist das Hämoglobin A1C unser zu bestimmender Marker. Wenn also Ashwagandha und Berberin zusammenkommen und diese Dinge verwenden, können wir den A1C ändern, der die dreimonatige Art ist, wie der historische Hintergrund dessen, was vor sich geht. Da haben wir Veränderungen gesehen. Und das ist eines der Dinge, die wir jetzt in Bezug auf die Dosierungen und das, was wir tun, tun. Wir werden das noch einmal durchgehen, aber nicht heute, weil das etwas komplexer ist. Lösliche Fasern sind auch ein Bestandteil der Dinge gewesen. Wenn wir uns nun mit löslichen Ballaststoffen befassen, warum sprechen wir dann von löslichen Ballaststoffen? Zuallererst ist es Nahrung für unsere Käfer, daher müssen wir uns daran erinnern, dass die probiotische Welt etwas ist, das wir nicht vergessen können. Die Leute müssen jedoch verstehen, dass Probiotika, egal ob Lactobacillus- oder Bifidobacterium-Stämme, ob Dünndarm, Dickdarm, früh im Dünndarm, es verschiedene Bakterien gibt, die bis zum Ende zu sehen sind, bis zum hinteren Ende. Nennen wir das den Ort, an dem die Dinge herauskommen. Überall gibt es Bakterien auf verschiedenen Ebenen, und jeder hat den Zweck, dies zu entdecken. Es gibt Vitamin E und grünen Tee. Erzählen Sie mir, Astrid, von dieser Dynamik in Bezug auf grünen Tee. Was fällt uns beim metabolischen Syndrom auf?

 

Astrid Ornelas: OK. Grüner Tee hat also viele Vorteile, weißt du? Aber weißt du, manche Leute mögen keinen Tee und andere mögen eher Kaffee, weißt du? Aber wenn Sie Tee trinken möchten, wissen Sie, definitiv wegen seiner gesundheitlichen Vorteile. Grüner Tee ist ein ausgezeichneter Ausgangspunkt und in Bezug auf das metabolische Syndrom. Grüner Tee trägt nachweislich zur Verbesserung der Herzgesundheit bei und kann dazu beitragen, diese Risikofaktoren im Zusammenhang mit dem metabolischen Syndrom zu senken. Es kann helfen, wissen Sie, mehrere Forschungsstudien, die gezeigt haben, dass grüner Tee helfen kann, Cholesterin, schlechtes Cholesterin und LDLs zu senken.

 

Dr. Alex Jimenez DC*: Hilft uns grüner Tee bei unserem Bauchfett?

 

Astrid Ornelas: Ja. Es gibt einen der Vorteile von grünem Tee, über den ich gelesen habe. Einer der bekanntesten ist, dass grüner Tee beim Abnehmen helfen kann.

 

Dr. Alex Jimenez DC*: Oh mein Gott. Also im Grunde Wasser und grüner Tee. Das ist es, Jungs. Das ist alles. Wir begrenzen unser Leben, das auch, ich meine, wir haben sogar das Mächtigste vergessen. Es kümmert sich um diese ROSs, die reaktive Sauerstoffspezies, unsere Antioxidantien oder Oxidationsmittel in unserem Blut sind. Es unterdrückt sie einfach und nimmt sie heraus und kühlt ihre Kühle ab und verhindert sogar die normale Verschlechterung oder die übermäßige Verschlechterung, die beim Zusammenbruch des normalen Stoffwechsels auftritt, was ein Nebenprodukt von ROS ist. Reaktive Sauerstoffspezies sind wild, verrückt Oxidantien, wir haben einen schönen Namen für die Dinge, die sie zerquetschen und beruhigen und sie in die Reihenfolge bringen, die sie als Antioxidantien bezeichnen. Die Vitamine, die Antioxidantien sind, sind A, E und C sind auch Antioxidantien. Das sind also wirksame Werkzeuge, mit denen wir umgehen, wenn wir das Körpergewicht senken. Wir befreien viele Giftstoffe. Und wenn der grüne Tee spritzt, squelch sie, kühlt sie ab und holt sie aus dem Gang. Ratet mal, wo das andere Organ ist, das bei der gesamten Insulinproduktion hilft, nämlich die Nieren. Die Nieren werden mit grünem Tee ausgespült und dann hilft auch. Mir ist aufgefallen, dass Sie, Astrid, eine Sache noch nicht gemacht haben, Artikel über Kurkuma, richtig?

 

Astrid Ornelas: Oh, ich habe viele Artikel über Kurkuma geschrieben. Ich weiß es, weil Kurkuma und Curcumin aus der Liste dort oben wahrscheinlich eines meiner Lieblingsnutrazeutika sind, über die man sprechen kann.

 

Dr. Alex Jimenez DC*: Ja, sie ist, als würde sie an einer Wurzel nagen und ein paar Mal.

 

Astrid Ornelas: Ja, ich habe gerade welche in meinem Kühlschrank.

 

Dr. Alex Jimenez DC*: Ja, wenn Sie diese Kurkuma anfassen, können Sie einen Finger verlieren. Was ist mit meinem Finger passiert? Bist du in die Nähe meiner Kurkuma gekommen? Die Wurzel, oder? So. Erzählen Sie uns also etwas über die Eigenschaften von Kurkuma und Curcumin in Bezug auf das metabolische Syndrom.

 

Astrid Ornelas: OK. Ich habe mehrere, wissen Sie, viele Artikel über Kurkuma und Curcumin geschrieben. Und wir haben das auch schon einmal besprochen, und einige unserer vergangenen Podcasts und Kurkuma sagen, dass Gelb-Gelb für manche Leute orange aussehen könnte, aber es wird normalerweise als gelbe Wurzel bezeichnet. Und es ist sehr beliebt in der indischen Küche. Es ist eine der Hauptzutaten, die Sie in Curry finden. Und Curcumin, ziemlich sicher, dass einige von euch schon von Curcumin oder Kurkuma gehört haben, wissen Sie? Was ist der Unterschied? Nun, Kurkuma ist die blühende Pflanze und es ist die Wurzel. Wir essen die Wurzel von Kurkuma und Curcumin ist nur der Wirkstoff in Kurkuma, der ihm eine gelbe Farbe verleiht.

 

Dr. Alex Jimenez DC*: Leute, ich werde ihren Patienten nur die besten Curcumin- und Kurkuma-Produkte zur Verfügung stellen, weil es einen Unterschied gibt. Bestimmte werden buchstäblich mit Lösungsmitteln hergestellt, und bei der Art und Weise, wie wir Kurkumin und Kurkuma oder sogar Kokain herstellen, muss man ein Destillat verwenden. IN ORDNUNG? Und ob es sich um Wasser, Aceton, Benzol, OK oder eine Art Nebenprodukt handelt, wir wissen heute, dass Benzol zur Verarbeitung vieler Arten von Nahrungsergänzungsmitteln verwendet wird, und bestimmte Unternehmen verwenden Benzol, um das Beste aus Kurkuma herauszuholen. Das Problem ist, dass Benzol krebserregend ist. Wir müssen also sehr vorsichtig sein, welche Unternehmen wir verwenden. Aceton, stell dir das vor. Es gibt also Prozesse, die vorhanden sind, um die Kurkuma richtig zu extrahieren und die von Vorteil sind. Um geeignete Kurkuma zu finden, sind nicht alle Kurkuma gleich. Und das ist eines der Dinge, die wir beurteilen müssen, da es so viele Produkte auf der Welt gibt. Aber es ist heute eines der wichtigsten Dinge. Wir verstehen nicht einmal Aspirin. Wir wissen, dass es funktioniert, aber das Gesamtausmaß davon muss noch gesagt werden. Kurkuma ist jedoch im selben Boot. Wir lernen so viel darüber, dass jeden Tag, jeden Monat Studien über den Wert von Kurkuma in der natürlichen Ernährung erstellt werden. Ich bin mir also sicher, dass sie uns mehr davon bringen wird, oder?

 

Astrid Ornelas: Ja, natürlich. 

 

Dr. Alex Jimenez DC*: Ich denke, was wir heute tun können, ist, wenn wir uns das anschauen, würde ich gerne Kenna fragen, wenn wir uns ein metabolisches Syndrom anhand von Symptomen oder sogar aus Laborstudien ansehen. Die Gewissheit zu wissen, dass N gleich Eins ist, ist eine der wesentlichen Komponenten, die wir jetzt in der funktionellen Medizin und funktionellen Wellness-Praktiken haben, die viele Ärzte der Physikalischen Medizin in ihrem Tätigkeitsbereich durchführen. Denn bei Stoffwechselproblemen kann man dem Körper keinen Stoffwechsel wegnehmen. Findet der Stoffwechsel bei einem Rückenproblem statt? Wir stellen einen Zusammenhang fest mit Rückenverletzungen, Rückenschmerzen, Rückenproblemen, chronischen Kniebeschwerden, chronischen Gelenk- und Bewegungsstörungen und dem metabolischen Syndrom. Wir können es also nicht necken. Erzählen Sie uns also ein bisschen, Kenna, wie wir heute abschließen, was ein Patient erwartet, wenn er in unsere Praxis kommt, und er wird sozusagen in das "Ups, Sie haben das metabolische Syndrom" gesteckt. Also Boom, wie gehen wir damit um?

 

Kenna Vaughn: Wir wollen ihren Hintergrund wissen, weil, wie Sie sagten, alles miteinander verbunden ist; alles ist tiefgründig. Es gibt Details, die wir alle kennenlernen möchten, damit wir diesen personalisierten Plan erstellen können. Eines der ersten Dinge, die wir machen, ist ein sehr langer Fragebogen von Living Matrix, und es ist ein großartiges Werkzeug. Es dauert zwar eine Weile, aber es gibt uns so viel Einblick in den Patienten, was großartig ist, weil es uns ermöglicht, wie gesagt, tief zu graben und Traumata zu erkennen, die möglicherweise passiert sind und zu Entzündungen führen , was, wie Astrid sagte, dann zu einem sitzenden Lebensstil führt, der dann zu diesem metabolischen Syndrom oder einfach nur auf diesem Weg führt. Als erstes machen wir also diesen langen Fragebogen, und dann setzen wir uns hin und sprechen eins zu eins mit Ihnen. Wir bauen ein Team auf und machen dich zu einem Teil unserer Familie, weil diese Dinge nicht einfach alleine zu bewältigen sind. Der größte Erfolg ist also, wenn man eine eng verbundene Familie hat und diese Unterstützung hat, und wir versuchen, das zu sein Sie.

 

Dr. Alex Jimenez DC*: Wir haben diese Informationen aufgenommen und festgestellt, dass sie vor fünf Jahren sehr komplex waren. Es war eine Herausforderung. 300 300-seitiger Fragebogen. Heute haben wir Software, die wir herausfinden können. Es wird vom IFM, dem Institut für Funktionelle Medizin, unterstützt. Das Institut für Funktionelle Medizin entstand im letzten Jahrzehnt und wurde sehr populär, da es den ganzen Menschen als Individuum versteht. Sie können einen Augapfel nicht von der Art des Körpers trennen, da Sie den Stoffwechsel nicht von allen Auswirkungen trennen können, die er hat. Sobald dieser Körper und dieses Nahrungsmittel, dieses Nutrazeutikum, dieser Nährstoff in unseren Körper gelangt. Auf der anderen Seite unseres Mundes befinden sich diese kleinen gewichtenden Dinge, die Chromosomen genannt werden. Sie drehen sich und sie drehen sich und sie erzeugen Enzyme und Proteine ​​basierend auf dem, was wir ihnen füttern. Um herauszufinden, was vor sich geht, müssen wir einen ausführlichen Fragebogen über die Spiritualität des Mentalkörpers durchführen. Es bringt die Mechanik der normalen Verdauung mit ein, wie die Verschränkung funktioniert und wie die gesamte Lebenserfahrung im Individuum abläuft. Wenn wir Astrid und Kenna zusammen in Betracht ziehen, finden wir sozusagen den besten Ansatz und haben für jede Person einen maßgeschneiderten Prozess. Wir nennen es IFM eins, zwei und drei, das sind komplexe Fragen, die es uns ermöglichen, Ihnen eine detaillierte Einschätzung und eine genaue Aufschlüsselung der Ursachen und der Nutrazeutika, auf die wir uns konzentrieren, zu geben. Wir schieben Sie in die richtige Richtung an den Ort, an dem es darauf ankommt, in die Küche. Am Ende bringen wir Ihnen und Ihren Familienmitgliedern bei, wie man sich ernährt, damit Sie gut mit diesen genetischen Genomen umgehen können, die Sie, wie ich immer sage, Ontogenese sind, die Phylogenie rekapitulieren. Wir sind, wer wir sind, von der Vergangenheit zu den Menschen, und diese Menschen haben einen Faden zwischen uns und meiner Vergangenheit, und jeder hier ist Vergangenheit. Und das ist unsere Genetik, und unsere Genetik reagiert auf die Umwelt. Ob es also im Süden schnell oder exponiert oder prädisponiert geht, wir werden diese diskutieren, und wir werden in diesem Prozess bald in die Welt der Genomik eintreten, während wir tiefer in den Prozess des metabolischen Syndroms eintauchen. Ich danke Ihnen allen, dass Sie uns zugehört haben und wissen, dass wir hier kontaktiert werden können, und sie werden Ihnen die Nummer hinterlassen. Aber wir haben Astrid hier, die forscht. Wir haben ein Team, das aus vielen Personen besteht, die Ihnen die besten Informationen geben können, die auf Sie zutreffen; N ist gleich eins. Wir haben Kenna hier, der immer verfügbar ist, und wir kümmern uns hier um die Leute in unserer schönen kleinen Stadt El Paso. Nochmals vielen Dank und freuen Sie sich auf den folgenden Podcast, der wahrscheinlich in den nächsten Stunden erscheinen wird. War nur Spaß. In Ordnung, tschüss, Jungs. 

Post Haftungsausschluss

Beruflicher Tätigkeitsbereich *

Die hierin enthaltenen Informationen zu "Metabolisches Syndrom: Ein tieferer Blick | El Paso, Texas (2021)" ist nicht dazu gedacht, eine persönliche Beziehung mit einem qualifizierten medizinischen Fachpersonal oder einem zugelassenen Arzt zu ersetzen, und stellt keinen medizinischen Rat dar. Wir ermutigen Sie, Ihre eigenen Gesundheitsentscheidungen auf der Grundlage Ihrer Forschung und Partnerschaft mit einem qualifizierten medizinischen Fachpersonal zu treffen .

Blog-Informationen und Scope-Diskussionen

Unser Informationsumfang beschränkt sich auf Chiropraktik, muskuloskelettale, physikalische Medizin, Wellness, ätiologische Beiträge viszerosomatische Störungen innerhalb klinischer Präsentationen, assoziierter klinischer somatoviszeraler Reflexdynamiken, Subluxationskomplexe, sensible Gesundheitsthemen und/oder Artikel, Themen und Diskussionen über funktionelle Medizin.

Wir liefern und präsentieren klinische Zusammenarbeit mit Spezialisten aus den unterschiedlichsten Disziplinen. Jeder Spezialist unterliegt seinem beruflichen Tätigkeitsbereich und seiner Zulassungszuständigkeit. Wir verwenden funktionelle Gesundheits- und Wellnessprotokolle zur Behandlung und unterstützenden Pflege von Verletzungen oder Erkrankungen des Bewegungsapparates.

Unsere Videos, Beiträge, Themen, Themen und Einblicke behandeln klinische Angelegenheiten, Probleme und Themen, die sich direkt oder indirekt auf unseren klinischen Tätigkeitsbereich beziehen und diesen unterstützen.*

Unser Büro hat einen angemessenen Versuch unternommen, unterstützende Zitate bereitzustellen und hat die relevante Forschungsstudie oder Studien identifiziert, die unsere Beiträge unterstützen. Auf Anfrage stellen wir den Aufsichtsbehörden und der Öffentlichkeit Kopien unterstützender Forschungsstudien zur Verfügung.

Uns ist bewusst, dass wir Angelegenheiten abdecken, die eine zusätzliche Erläuterung erfordern, wie dies bei einem bestimmten Pflegeplan oder Behandlungsprotokoll hilfreich sein kann; Um das oben genannte Thema weiter zu besprechen, wenden Sie sich bitte an Dr. Alex Jimenez DC oder Sie kontaktieren uns unter 915-850-0900.

Wir sind hier, um Ihnen und Ihrer Familie zu helfen.

Blessings

Dr. Alex Jimenez DC MSACP, ACST, IFMCP*, CIFM*, ATN*

E-Mail: coach@elpasofunctionalmedicine.com

Lizenziert in: Texas & New-Mexiko*

Dr. Alex Jimenez DC, MSACP, CIFM*, IFMCP*, ATN*, CCST
Meine digitale Visitenkarte

Wieder heißen wir Sie willkommen¸

Unser Ziel und unsere Leidenschaften: Ich bin ein Doktor der Chiropraktik, der sich auf fortschrittliche, hochmoderne Therapien und funktionelle Rehabilitationsverfahren spezialisiert hat und sich auf klinische Physiologie, vollständige Gesundheit, praktisches Krafttraining und vollständige Konditionierung konzentriert. Wir konzentrieren uns auf die Wiederherstellung normaler Körperfunktionen nach Verletzungen des Nackens, des Rückens, der Wirbelsäule und des Weichgewebes.

Wir verwenden spezielle Chiropraktikprotokolle, Wellnessprogramme, funktionelle und integrative Ernährung, Agility & Mobility Fitness Training und Rehabilitationssysteme für alle Altersgruppen.

Als Erweiterung einer effektiven Rehabilitation bieten auch wir unseren Patienten, behinderten Veteranen, Sportlern, jungen und älteren Menschen ein vielfältiges Portfolio an Kraftgeräten, Hochleistungsübungen und fortschrittlichen Behandlungsmöglichkeiten für Beweglichkeit. Wir haben uns mit den führenden Ärzten, Therapeuten und Trainern der Stadt zusammengetan, um hochrangigen Leistungssportlern die Möglichkeit zu geben, sich in unseren Einrichtungen auf höchstem Niveau zu behaupten.

Wir waren gesegnet, unsere Methoden mit Tausenden von El Pasoans in den letzten drei Jahrzehnten zu verwenden, um es uns zu ermöglichen, die Gesundheit und Fitness unserer Patienten wiederherzustellen, während wir recherchierte nicht-chirurgische Methoden und funktionelle Wellness-Programme einführten.

Unsere Programme sind natürlich und nutzen die Fähigkeit des Körpers, bestimmte gemessene Ziele zu erreichen, anstatt schädliche Chemikalien, umstrittenen Hormonersatz, unerwünschte Operationen oder Suchtmittel einzuführen. Wir möchten, dass Sie ein funktionierendes Leben führen, das mit mehr Energie, einer positiven Einstellung, besserem Schlaf und weniger Schmerzen erfüllt wird. Unser Ziel ist es, unsere Patienten letztendlich in die Lage zu versetzen, die gesündeste Lebensweise aufrechtzuerhalten.

Mit ein bisschen Arbeit können wir eine optimale Gesundheit zusammenbringen, egal wie alt oder behinderung.

Begleiten Sie uns bei der Verbesserung Ihrer Gesundheit für Sie und Ihre Familie.

Alles dreht sich um: LEBEN, LIEBEN & MATERING!

Willkommen und Gottes Segen

EL PASO STANDORTE

Ostseite: Hauptklinik*
11860 Vista Del Sol, 128
Telefon: 915-412-6677

Central: Rehabilitationszentrum
6440 Gateway Osten, Ste B
Telefon: 915-850-0900

North East Rehabilitationszentrum
7100 Airport Boulevard, Ste. C
Telefon: 915-412-6677

Dr. Alex Jimenez DC, MSACP, CIFM, IFMCP, ATN, CCST
Meine digitale Visitenkarte

Klinikstandort 1

Adresse: 11860 Vista Del Sol Dr Suite 128
El Paso, TX 79936
Telefonnummer
: (915) 850-0900
E–MailE-Mail senden
WebDrAlexJimenez.com

Klinikstandort 2

Adresse: 6440 Gateway East, Gebäude B
El Paso, TX 79905
Telefon:  +915 (850) 0900
E–MailE-Mail senden
WebElPasoBackClinic.com

Klinikstandort 3

Adresse: 1700 N Zaragoza Straße # 117
El Paso, TX 79936
Telefon:  +915 (850) 0900
E–MailE-Mail senden
WebChiropracticScientist.com

Spielen Sie einfach Fitness & Reha*

Adresse: 7100 Airport Boulevard, Suite C
El Paso, TX 79906
Telefon:  +915 (850) 0900
E–MailE-Mail senden
WebChiropracticScientist.com

Push As Rx & Rehab

Adresse: 6440 Gateway East, Gebäude B
El Paso, TX 79905
Telefonnummer
: (915) 412-6677
E–MailE-Mail senden
WebPushAsRx.com

Drücken Sie 24 / 7

Adresse: 1700 E Klippe Dr
El Paso, TX 79902
Telefonnummer
: (915) 412-6677
E–MailE-Mail senden
WebPushAsRx.com

ANMELDUNG FÜR VERANSTALTUNGEN: Live-Veranstaltungen und Webinare*

(Kommen Sie zu uns und registrieren Sie sich noch heute)

Keine Ereignisse gefunden

Rufen Sie (915) 850-0900 heute an!

Von RateMD* als bester Arzt und Spezialist in El Paso bewertet | Jahre 2014, 2015, 2016, 2017, 2018, 2019, 2020 & 2021

Bester Chiropraktiker In El Paso

Scannen Sie hier den QR-Code - Verbinden Sie sich hier mit Dr. Jimenez persönlich

Qrcode Chiropraktiker
QR-Code von Dr. Jimenez

Zusätzliche Online-Links und Ressourcen (rund um die Uhr verfügbar)

  1. Online-Termine oder Konsultationen:  bit.ly/Online-Termin buchen
  2. Online-Formular für die Aufnahme von Körperverletzungen / Unfällen:  bit.ly/Fill-Out-Your-Online-History
  3. Online-Bewertung der funktionellen Medizin:  bit.ly/funktioniert

Haftungsausschluss *

Die hierin enthaltenen Informationen ersetzen nicht die Eins-zu-Eins-Beziehung zu einem qualifizierten medizinischen Fachpersonal, einem zugelassenen Arzt und sind kein medizinischer Rat. Wir empfehlen Ihnen, Ihre eigenen Entscheidungen im Gesundheitswesen auf der Grundlage Ihrer Forschung und Partnerschaft mit einem qualifizierten medizinischen Fachpersonal zu treffen. Unser Informationsumfang beschränkt sich auf Chiropraktik, Bewegungsapparat, physikalische Medizin, Wellness, sensible Gesundheitsthemen, Artikel, Themen und Diskussionen über funktionelle Medizin. Wir bieten und präsentieren die klinische Zusammenarbeit mit Spezialisten aus den unterschiedlichsten Disziplinen. Jeder Spezialist richtet sich nach seinem beruflichen Tätigkeitsbereich und seiner Zulassungszuständigkeit. Wir verwenden funktionelle Gesundheits- und Wellnessprotokolle, um Verletzungen oder Erkrankungen des Bewegungsapparates zu behandeln und zu unterstützen. Unsere Videos, Beiträge, Themen, Themen und Einblicke behandeln klinische Angelegenheiten, Probleme und Themen, die sich direkt oder indirekt auf unseren klinischen Tätigkeitsbereich beziehen und diesen unterstützen.* Unser Büro hat einen angemessenen Versuch unternommen, unterstützende Zitate bereitzustellen und hat identifiziert die entsprechende Forschungsstudie oder Studien, die unsere Beiträge unterstützen. Auf Anfrage stellen wir den Aufsichtsbehörden und der Öffentlichkeit Kopien unterstützender Forschungsstudien zur Verfügung.

Uns ist bewusst, dass wir Angelegenheiten abdecken, die eine zusätzliche Erläuterung erfordern, wie dies bei einem bestimmten Pflegeplan oder Behandlungsprotokoll hilfreich sein kann; Um das oben genannte Thema weiter zu besprechen, wenden Sie sich bitte an Dr. Alex Jimenez oder Sie kontaktieren uns unter 915-850-0900.

Dr. Alex Jimenez DC MSACP, ACST, IFMCP*, CIFM*, ATN*

E-Mail: coach@elpasofunctionalmedicine.com

Telefon: 915-850-0900

Lizenziert in Texas & New Mexico *

Dr. Alex Jimenez DC, MSACP, CIFM, IFMCP, ATN, CCST
Meine digitale Visitenkarte

Post Haftungsausschluss

Beruflicher Tätigkeitsbereich *

Die hierin enthaltenen Informationen zu "Metabolisches Syndrom: Ein tieferer Blick | El Paso, Texas (2021)" ist nicht dazu gedacht, eine persönliche Beziehung mit einem qualifizierten medizinischen Fachpersonal oder einem zugelassenen Arzt zu ersetzen, und stellt keinen medizinischen Rat dar. Wir ermutigen Sie, Ihre eigenen Gesundheitsentscheidungen auf der Grundlage Ihrer Forschung und Partnerschaft mit einem qualifizierten medizinischen Fachpersonal zu treffen .

Blog-Informationen und Scope-Diskussionen

Unser Informationsumfang beschränkt sich auf Chiropraktik, muskuloskelettale, physikalische Medizin, Wellness, ätiologische Beiträge viszerosomatische Störungen innerhalb klinischer Präsentationen, assoziierter klinischer somatoviszeraler Reflexdynamiken, Subluxationskomplexe, sensible Gesundheitsthemen und/oder Artikel, Themen und Diskussionen über funktionelle Medizin.

Wir liefern und präsentieren klinische Zusammenarbeit mit Spezialisten aus den unterschiedlichsten Disziplinen. Jeder Spezialist unterliegt seinem beruflichen Tätigkeitsbereich und seiner Zulassungszuständigkeit. Wir verwenden funktionelle Gesundheits- und Wellnessprotokolle zur Behandlung und unterstützenden Pflege von Verletzungen oder Erkrankungen des Bewegungsapparates.

Unsere Videos, Beiträge, Themen, Themen und Einblicke behandeln klinische Angelegenheiten, Probleme und Themen, die sich direkt oder indirekt auf unseren klinischen Tätigkeitsbereich beziehen und diesen unterstützen.*

Unser Büro hat einen angemessenen Versuch unternommen, unterstützende Zitate bereitzustellen und hat die relevante Forschungsstudie oder Studien identifiziert, die unsere Beiträge unterstützen. Auf Anfrage stellen wir den Aufsichtsbehörden und der Öffentlichkeit Kopien unterstützender Forschungsstudien zur Verfügung.

Uns ist bewusst, dass wir Angelegenheiten abdecken, die eine zusätzliche Erläuterung erfordern, wie dies bei einem bestimmten Pflegeplan oder Behandlungsprotokoll hilfreich sein kann; Um das oben genannte Thema weiter zu besprechen, wenden Sie sich bitte an Dr. Alex Jimenez DC oder Sie kontaktieren uns unter 915-850-0900.

Wir sind hier, um Ihnen und Ihrer Familie zu helfen.

Blessings

Dr. Alex Jimenez DC MSACP, ACST, IFMCP*, CIFM*, ATN*

E-Mail: coach@elpasofunctionalmedicine.com

Lizenziert in: Texas & New-Mexiko*

Dr. Alex Jimenez DC, MSACP, CIFM*, IFMCP*, ATN*, CCST
Meine digitale Visitenkarte

Ivermectin für Menschen kaufen Ivermectin zu verkaufen